Grundstücksrecht

Das Grundstücksrecht ist aus juristischer Sicht eigentlich kein eigenes Rechtsgebiet, sondern setzt sich aus verschiedensten Vorschriften zusammen, die im gesamten Zivilrecht verstreut sind. Schon aufgrund unserer Tätigkeit im Notariat bilden Fragen zum Grundstücksrecht aber einen wesentlichen Teil unserer Tätigkeit. Dabei geht es sowohl um Vertragsgestaltungen, insbesondere natürlich um Grundstückskaufverträge, aber auch im anwaltlichen Bereich spielt das Grundstücksrecht eine wichtige Rolle, wie z.B. bei Streitigkeiten über Kaufverträge, Fragen des Maklerrechts oder der Gestaltung von Darlehensverträgen mit entsprechender Absicherung mittels von Immobilienvermögen.

Besondere Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

  • Gestaltung und Abwicklung von Kaufverträgen
  • Vertretung in Streitigkeiten, insbesondere bei Mängel gekaufter Immobilien
  • Bestellung und Durchsetzung von Grundpfandrechten
  • Beratung in Zwangsversteigerungsverfahren
  • Beratung bei Nachbarschaftsstreitigkeiten