Individualarbeitsrecht

Das Individualarbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehung zwischen dem einzelnen Arbeitnehmer und dem einzelnen Arbeitgeber. Erfasst werden jedoch auch Beziehungen eines Arbeitnehmers zu seinen Kollegen und ggf. zu Dritten. Der Schutzbereich des Individualarbeitsrechtes wird dabei bereits in einem sehr frühren Stadium eröffnet. Problemfelder können sich schon im Augenblick der Anzeigengestaltung zur Akquirierung eines neuen Arbeitnehmers eröffnen.

Bereits ab diesem frühen Zeitpunkt können präventive Beratungen einen späteren kostenintensiven Rechtsstreit verhindern. Die vielfältigen juristischen Stolperfallen durchziehen den gesamten Zeitraum des Arbeitsverhältnisses von der Vertragsgestaltung bis hin zur Abwicklung der Vertragsverhältnisse. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, durch kompetente Beratung und Unterstützung Streitigkeiten zu vermeiden oder, sollte dies bereits nicht mehr möglich sein, Differenzen zu Ihren Gunsten enden zu lassen.

Wir unterstützen Sie insbesondere auf folgenden Gebieten:

  • Gestaltung und Verhandlung von Arbeitsverträgen
  • Erstellung und Behandlung von Abmahnungen und Ermahnungen
  • Beratung zur Konzeption und Verhandlung von Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen
  • Kündigungsschutzrecht (verhaltensbedingte, personenbedingte oder betriebsbedingte Kündigungen)
  • Gestaltung und Verhandlung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen
  • Prüfung und Gestaltung von Arbeitszeugnissen
  • Entwicklung von Prozessstrategien
  • Vertretung bei Streitigkeiten innerhalb eines bestehenden Arbeitsverhältnisses
  • außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Kündigungsstreitigkeiten
  • Vertretung bei nachvertraglichen Streitigkeiten