Dezernat Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Mietverhältnisse sind Dauerschuldverhältnisse. Die Vertragsbeziehungen sind daher nicht nur auf ein kurzfristiges oder einmaliges Zusammentreffen angelegt. Die möglichen Streitthemen und Regelungsbedürfnisse im Laufe einer solchen Vertragsbeziehung sind auch aufgrund der zahlreichen gesetzlichen Neuregelungen für eine dauerhafte Streitvermeidung immer komplexer und rechtlich anspruchsvoller geworden.

Sowohl für Vermieter und Mieter, als auch für Wohnungseigentümer spielen Vermögensinteressen durch eine möglichst umfassende wirtschaftliche Verwertung und Nutzung des jeweiligen Objektes, aber auch der Schutz vor Störungen und Beeinträchtigungen, um das Objekt unbeschwert nutzen zu können, eine große Rolle. Um diese Herausforderungen interessengerecht bewältigen zu können, stehen wir Ihnen mit unserer anwaltlichen Beratung auf den Gebieten des Wohnraummietrechtes, des Gewerberaummietrechtes und Pachtrechtes, des Wohnungseigentumsrechtes, des Maklerrechtes, des Nachbarrechtes und des Immobilienrechtes und des Verfahrens- und Vollstreckungsrechtes für diese Miet- und wohnungseigentumsrechtlichen Besonderheiten zur Verfügung.